Ziel im Visier
Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße
20.11.2016

ZIV Sitzung in Wiesbaden mit LV-Beauftragten

In der großen Runde diskutierten die Landesverbandsbeauftragten und stimmten sich im weiteren Vorgehen unter der Leitung von Vizepräsident Jonny Otten und der Moderation von Florian Kaiser von der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes für die Mitgliederentwicklungskampagne im nächsten Jahr ab.
Gleich zu Beginn stellte man im Rahmen der Diskussion fest, dass eine Schwierigkeit der Vereine darin bestünde, dass häufig mit dem Wechsel an der Vereinsspitze, viele wichtige Informationen verloren gingen und ein neue Vereinsvorstand oftmals sich sein Wissen erst ganz neu zusammentragen muss. Einige Landesverbände haben dies als Schwierigkeit bereits erkannt und jeweils für ihren eigenen Landesverband eine Lösungsansatz erarbeitet. Als ein hervorragender Lösungsansatz wurde hier die Schulung des Bayerischen Sportschützenbundes "Schützenmeister, was nun?" oder aber die Ausarbeitung von Infoheftchen für die Vereinsspitze erkannt. Auf Anfrage erklärte sich der Bayerische ZIV-Beauftragte Hans-Peter Gäbelein bereit, diese Schulung im kommenden Jahr für die ZIV-Beauftragten der übrigen Landesverbände in Wiesbaden als Multiplikatorenschulung anzubieten.
 
Robert Garmeister als verantwortlicher hauptamtlicher Mitarbeiter für die Mitgliederentwicklungskampagne im DSB gab einen Überblick über die Weiterentwicklung der Kampagne und die Angebote, die von DSB Seite den Vereinen zur Mitgliedergewinnung im Verein in diesem Jahr unterbreitet wurden. Dabei verwies er insbesondere auf die Posterreihen, die zur Werbung im Download bereit gestellt werden und den Materialverleih. Außerdem bat er darum, bei den Vereine weiter darum zu werben, den ZIV-Newsletter zu abonnieren und ihre Vereine in der Vereinsdatenbank einzutragen.     
 
In der Sitzung wurde außerdem gemeinsam das Rollenverständnis und damit eine Aufgabenverteilung für die Mitgliederentwicklungskampagne erarbeitet.
Die Landesverbände berichteten ansonsten davon, dass die Mitgliederzahlen einen positiven Trend zeigen würden. 
 
Die Teilnehmer sahen die Sitzung als sehr positiv und gelungen an und betrachteten diese als Startschuss für einen Neuanfang, um der Mitgliederentwicklungskampagne neuen Auftrieb zu geben.   




Ziel im Visier · Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Lahnstraße 120 · 65195 Wiesbaden · Deutschland · ziel-im-visier@dsb.de
Unsere Partner


Profiles: 26-27,