Ziel im Visier
Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße
01.10.2015

Sport macht mobil

DOSB Deutscher Sportausweis setzt auf Yapital
 

Der Deutsche Sportausweis macht Yapital zur mobilen Zahlart für den Vereinssport//Erstes europäisches Cross-Channel-Payment kooperiert mit der  Deutschen Sportausweis GmbH

Yapital erobert den deutschen Vereinssport: Das erste europäische Cross-Channel-Payment soll flächendeckend als mobile Zahlart im deutschen Sport etabliert werden. Dafür hat Yapital jetzt eine Kooperation mit dem Deutschen Sportausweis geschlossen, der offiziellen Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), von Landessportbünden und Spitzenverbänden zur Förderung des Vereinssports.

Mittelfristiges Ziel der Vereinbarung ist es, Vereinen und Verbänden bundesweit zu ermöglichen, Yapital-Zahlungen zu akzeptieren. Parallel dazu sollen Vereinsmitglieder auf die neue Möglichkeit, mobil per Smartphone zu bezahlen, aufmerksam gemacht werden. In einem ersten Schritt werden dazu besonders mitgliederstarke Vereine in Nordrhein-Westfalen aufgeschaltet. Danach sollen Vereine im gesamten Bundesgebiet von den Vorteilen des Yapital-Systems profitieren können.

Die Vorteile für Sportvereine und -verbände liegen auf der Hand: Die Risiken einer Bargeldabwicklung, die personalintensiv ist und häufig zu intransparenten Abrechnungen führt, werden konsequent eliminiert – egal ob im Vereinsheim, der Gastronomie, beim Verkauf von Eintrittskarten, Wertmarken oder der Abrechnung von Kurs- oder Platzgebühren. Zudem kann das Problem des Bargeld-Diebstahls deutlich reduziert werden. Mit Yapital erfolgen sämtliche Transaktionen gesichert und in Echtzeit. Setup-Kosten oder monatliche Gebühren für Vereine und Verbände entfallen. Die Integration von Yapital ist außerdem sehr einfach möglich, zum Beispiel über die Yapital Business App. Die Vereinssportler selbst profitieren nicht nur von der kostenlosen Nutzung des Cross-Channel-Payments und der Möglichkeit auf allen Einkaufskanälen, nicht nur im Vereinsheim, sondern auch bei lokalen Partnern des Vereins, einfach, schnell und sicher zu bezahlen. Sie können über die Funktion „Geld senden“ außerdem unkompliziert und schnell Geld an Familienmitglieder, Sportkameraden und Freunde senden.

Stephan Penz, Geschäftsführer der Deutschen Sportausweis GmbH: „Yapital ist die ideale Zahlart für den Vereinssport. Der Sport ist mobil. Die meisten Sportler haben ihr Smartphone immer dabei. Längst nutzen sie es nicht mehr nur zur Kommunikation, sondern über die entsprechenden Apps ganz aktiv auch bei der Sportausübung selbst – zum Beispiel als Zeit-, Puls- und Entfernungsmesser. Die Geldbörse stört hingegen. Insofern ist es für uns eine logische Entscheidung, unseren Verbänden, Vereinen und deren Mitgliedern ein modernes und innovatives Bezahlverfahren anzubieten. Der Lösungsansatz von Yapital ist zukunftsweisend und entspricht den höchsten Datenschutzstandards. Wir sind zudem überzeugt, dass Yapital dem Sport auch einen echten Mehrwert im Vereinsmanagement bietet.“

Niels Lohmüller, Director Commercial bei Yapital: „Wer mobil lebt, will mobil bezahlen. Dazu passt Yapital perfekt, zumal es eben nicht nur im Verein, sondern als offenes System auch im Stationär- und Onlinehandel genutzt werden kann. Wir freuen uns deshalb sehr über die Kooperation.“

 





Ziel im Visier · Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Lahnstraße 120 · 65195 Wiesbaden · Deutschland · ziel-im-visier@dsb.de
Unsere Partner


Profiles: 26-27,