Ziel im Visier
Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße
12.11.2016

Blasrohrschießen als attraktives Zusatzangebot

Viele Vereine stellen sich die Frage, wie sie ihr sportliches Angebot so erweitern können, dass es insbesondere für Neueinsteiger attraktiv ist. Gerade im Hinblick auf Mit-mach-Aktionen in der Öffentlichkeit oder auch bei der Ansprache von Kindern und Jugendlichen müssen Wege gefunden werden, die die waffenrechtlichen Hindernisse unseres Schießsports reduzieren. Neben dem Lichtschießen (keine Waffe im waffenrechtlichen Sinn; keine Einschränkungen im Gebrauch) kann dies auch das Blasrohrschießen (Waffe im Sinne des Waffengesetztes (Anlage 2, Abschnitt 3, Unterabschnitt 2, Ziffer 2); aber von den Vorgaben des Waffenrechtes weitestgehend befreites Sportgerät).
 
Spaß macht es alle Mal und die Sicherheitsaspekte, die auch beim Blasrohrschießen beachtet werden müssen, ermöglichen einen sehr einfachen Einsatz. Auch sind die Anschaffungskosten relativ gering. Außerdem ist das Regelwerk leicht verständlich. Das sind alles Gründe, es bei nächster Gelegenheit doch einfach mal auszuprobieren.  
 
Dem Einsatz bei einem Tag der offenen Tür steht also kaum etwas im Wege und der erste Schritt zum Zielsport ist schnell gemacht.
Probieren Sie es doch mal aus!
 
Weitere tolle Ideen für Ihre Veranstaltung finden Sie hier.




Ziel im Visier · Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Lahnstraße 120 · 65195 Wiesbaden · Deutschland · ziel-im-visier@dsb.de
Unsere Partner


Profiles: 26-27,